Die Presse hat das Wort!

Seit 2015 gibt es das Charity Rallye Team "Nordhäuser Wüstenfüchse". Damals gegründet von Michael Samel und Hartmut & Sven Baumbach um einmal die DBO Rallye: "Dresden - Dakar - Banjul" mitzufahren. Von Anfang an war die regionale Presse sehr interessiert an unserem Vorhaben. Es gab dann auch etliche Berichte über uns während der Tour, vor allem in der Thüringer Allgemeine. Für Hartmut und Sven war es (bisher) eine einmalige Sache. Aber man weiß ja nie wie es kommt und möglicherweise geht ja die "allererste NDH - Wüstenfuchsbesatzung" nochmal gemeinsam auf Tour! Aber bis es irgendwann soweit ist, konnte Micha erstmal neue "Wüstenfüchse" begeistern die mit ihm zusammen die Rallye im November/Dezember 2017 fahren wollen.

Hier alte und aktuelle Presseberichte über das Team und die Rallye.

Berichte von 2015 -2017

Von Herreden nach Afrika                      (TA 07.11.2015)

Südharzer in Barcelona angekommen (TA 09.11.2015)

Zwischenbilanz einer Reise                   (TA 23.11.2015) Erneut zur Wüstenrallye                         (TA 14.09.2016)

Wacker unterstützt Rallye Piloten        (nnz 20.09.2017)